Schulstraße 1
 27419 Sittensen

 Tel.: 0 42 82 - 15 16
 Fax: 0 42 82 - 39 47
 info@gs-sittensen.de

Grundschule Sittensen

 

Mittendrin in Sittensen…

Veröffentlicht am: 15.07.2022

FRIEDENFreundschaftLIEBEEmpathieKEINPLATZFÜRHASS

Liebe Eltern, liebe Kinder,

herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir wünschen Ihnen und euch tolle Sommerferien mit guter Erholung und vielen schönen Momenten. Kommt gesund und fröhlich am 25.08.2022 zur 1. Stunde wieder. 

Die Einschulungsfeier findet in diesem Jahr am 27.08.2022 statt. Um 10 Uhr feiern die Klassen 1a, 1b und 1c und um 11Uhr feiern die Klassen 1d und 1e. 

Bitte testen Sie Ihr Kind (freiwillig) zum Schuljahresbeginn, damit wir alle mit einem besseren Gefühl zurück in die Schule kommen. Sie haben am letzten Schultag 5 Testkits erhalten. 

Achtung! Das Mittagessen der Mensa muss auf 3,50 Euro erhöht werden!

Was tun, wenn ich Kontakt zu einer infizierten Person hatte? HIER

Das Formular zur Bestätigung einen durchgeführten negativen Corona-Tests finden Sie HIER

Informationen_zum_Impfen_von_5-11-Jährigen finden Sie HIER

Neue Informationen finden Sie auf folgenden Links:

# Brief_an die_Eltern 12.07.2022

# Brief_an_die Eltern 10.05.2022

# Änderungen Corona April 2022

# Brief_an_die Eltern_14.04.2022

# Quarantäne -Ende und PCR-Test 25.11.2021

Die Präsentation zum Vortrag von Frau Weber zum Thema Kindeswohlgefährdung finden Sie HIER.

 

Unsere „Schnippel-Damen“ sind spitze – seit 5 Jahren schneiden sie leckeres Obst und Gemüse für unsere Schülerschaft

Dreimal wöchentlich schnippeln engagierte Frauen aus der Börde ehrenamtlich in der Sittenser Grundschule fleißig Obst und Gemüse in mundgerechte Portionen, die von den Kindern in der großen Pause verzehrt werden dürfen. 

Insgesamt sind neun Frauen seit fünf Jahren im Schichtsystem jeweils in Dreiergruppen dafür im Einsatz. Grund genug für Schulleiterin Ilse Carstens-Rillox, den „Schnippel-Damen“ vor Beginn der Sommerferien ihren ausdrücklichen Dank auszusprechen und ihnen ein leckeres Frühstück zu spendieren.

Das war aber noch nicht alles, für jede gab’s noch ein Glas Honig von den eigenen „Schulbienen“, die Bienen-AG hat just frisch Honig geschleudert und einen Eis-Gutschein dazu.

Finanziert wird das Projekt „Obstkiste“ aus dem EU-Schulprogramm, das in Niedersachsen flächendeckend angeboten wird und die Entwicklung gesunder Essgewohnheiten fördern soll. Initiiert wurde jedoch die Obstausgabe seinerzeit vom Förderverein der Grundschule Sittensen, der laut Carstens-Rillox auch jetzt das Projekt noch mit unterstützt.

Ob Äpfel, Birnen, Bananen, Weintrauben, Melonen, Gurken, Möhren oder Kohlrabi, die Kinder freuen sich jedes Mal riesig über den gesunden Snack. Der Fokus bei der Auswahl liegt auf saisonale Obst- und Gemüsesorten. „Zwetschgen kommen allerdings nicht so gut an, die bieten wir nicht mehr an“, weiß Seniorenbeiratsvorsitzende Jutta Fettköter zu erzählen.

Jeweils um acht Uhr morgens kommen die Damen zusammen, bringen Obst und Gemüse in verzehrfertige Portionen und schichten sie in Boxen, die auf einen Wagen kommen, der dann in die Pausenhalle gefahren wird. Jede Klasse hat einen „Obstdienst“, der die Kiste holt und wieder zurückbringt. Aus hygienischen Gründen greifen die Kinder nicht per Hand zu, um sich zu bedienen, sondern mit einer Zange.

Nach den Sommerferien wollen die „Schnippel-Damen“ selbstverständlich mit frischem Elan wieder zu Werke gehen.

von Heidrun Meyer

Bunter MoMo-Treff mit vielen Ehrungen und Tänzen

Nach 2 Jahren fand nun endlich wieder unser langersehnter MoMo-Treff statt. Bei bestem Wetter traf man sich im Atrium des Pausenhofes. Während unsere 1. und 2. Klassen noch gar nicht wussten, was diese besondere Zusammenkunft mit sich bringen würde, freuten sich die 3. und 4. Klassen sichtlich in großer Runde zusammenzukommen. Vielleicht auch, weil auf einige von ihnen eine Urkunde oder ein kleiner Preis wartete. Den Anfang machte aber die Tanz-AG von unserer Kollegin Jutta Moog, die sich überwiegend in Eigenregie tolle Tänze zu moderner, peppiger Musik überlegt hatten. Hübsch zurecht gemacht und mit tollem Ausdruck präsentierten sie mitreißende Darbietungen und ernteten viel Applaus.

(mehr …)

VfL- Ballschule goes Sportunterricht

Groß, klein, schwer, leicht, weich, hart, eiförmig, rund – Die Ballvielfalt ist riesig. Seit einiger Zeit bietet der VfL in Kooperation mit der Hamburger Ballschule e.V. für seine jüngsten Sportler und Sportlerinnen die „Ballschule“ auch in Sittensen an. Die so genannten Balluten lernen hier die Vielfalt von Bällen und Ballsportarten kennen. Dahinter steckt ein sportartübergreifendes Konzept zur Ausbildung der Basisfähigkeiten und -fertigkeiten für Kinder ab einem Jahr. Hauptaugenmerk liegt auf der Freude an der Bewegung und der Möglichkeit des Ausprobierens, ohne sich in jungen Jahren schon auf ein Sportart festlegen zu müssen. Ebenso sind auch tänzerische und turnerische Elemente eingebunden.

(mehr …)