Schulstraße 1
 27419 Sittensen

 Tel.: 0 42 82 - 15 16
 Fax: 0 42 82 - 39 47
 info@gs-sittensen.de

Keith Haring-Kunst auf dem Schulhof

Die Klasse 4c, die sich in der Vergangenheit mit dem Künstler Keith Haring beschäftigte, verlegte bei bestem Herbstwetter den Kunstunterricht nach draußen und gestaltete mit Kreide den Pausenhof mit kunstvollen Figuren in knalligen Farben. Abbild der Figuren waren sie selbst. Das sind die schönen Ergebnisse :

Gerüstet für dunkle und kalte Jahreszeit – Förderverein spendet Decken und Warnwesten

Um einen gewissen Infektionsschutz in Innenräumen, vor allem in Klassenzimmern, Seminarräumen, Wartezimmern oder Büroräumen, zu leisten, ist eine möglichst gute Luft erforderlich. Stoßlüften heißt die Devise. Auch in der Grundschule Sittensen wird das praktiziert – nach der vom niedersächsischen Kultusminister vorgegebenen Faustformel 20-5-20, also 20 Minuten Unterricht, fünf Minuten Stoßlüften und 20 Minuten Unterricht. Jede Klasse ist zudem mit einer sogenannten CO2-Ampel für bedarfsgerechtes Lüften ausgestattet.

(mehr …)

Allerlei Bastelei – Wir schmücken unsere Schule

In den vergangenen Tagen wurde in unserer Schule fleißig gebastelt. Zwar konnte der eigentliche Basteltag nur in Klasse 3 und 4 stattfinden, da sich unsere 1. und 2. Klassen in Quarantäne befanden, doch mittlerweile konnten auch die daheimgebliebenen Jahrgänge ihre Homeschooling-Bastelarbeiten mitbringen oder im Rahmen des Kunstunterrichts weitere Fensterbilder, Tannenbaumanhänger und Figuren zum Weihnachtsschmuck beitragen.

Eine große Tanne ziert unseren Eingangsbereich und lässt zumindest ein wenig Weihnachtsstimmung in diesen schwierigen Zeiten aufkommen. Lustige Weihnachtsmänner aus Transparentpapier, Rentiere aus Filtertüten, Papier-Girlanden, Tannenbäume aus Toilettenpapierrollen und Pfeifenputzer-Figuren – die Vielfalt war riesig. Nebenbei wurden hier und da ein paar Kekse genascht und auch Weihnachtsklänge waren aus manchen Räumen zu hören. Wir hoffen sehr, dass wir im nächsten Jahr auch wieder unseren großen Adventskranz binden können und uns regelmäßig zum Singen treffen können. Allen Familien wünschen wir eine fröhliche Adventszeit!

(mehr …)

Sicherheit am und im Bus

Auch in diesem Jahr war es dem Kollegium, aber auch dem Busunternehmen Schmätjen Reisen und der lokalen Polizeidienststelle ein besonderes Anliegen die Erstklässler fit in Sachen Bussicherheit zu machen. Fragen wie „Wie verhalte ich mich an der Bushaltestelle?“ oder „Warum ist es so gefährlich direkt vor oder hinter einem stehenden Bus die Straße zu überqueren?“ wurden anschaulich besprochen. Busfahrer Maikel Wimmer und Polizeihauptkommissar Rolf Meyer gingen mit den Jungen und Mädchen aller 1. Klassen die wichtigsten Sicherheitsregeln am und im Bus durch. Zuletzt gab es eine kurze Busfahrt, in der gleich das Verhalten im Bus und das Verstauen der Schulranzen trainiert werden konnte. Das war für ein paar wenige Kinder besonders besonders spannend. Denn: Einige fuhren zum ersten Mal mit dem Bus. Andere fühlten sich schon wie „alte Hasen“, denn sie bestreiten schon seit einigen Wochen ihren Schulweg mit dem Bus.

Bunte Schuhkartons gehen auf die Reise

Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder einige Klassen an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Viele Eltern spendeten fleißig tolle Sachspenden. Und so fanden Puppen, Zahnputzzeug, Süßigkeiten, Tuschkästen, Stifte und Kleidungsstücke den Weg in hübsch verzierte Schuhkartons. Stolz trugen die Klassen die bunten Geschenke zur Sammelstelle ins Sittenser Gemeindehaus. Hoffentlich können viele Kinder damit zur Weihnachtszeit glücklich gemacht werden. Ein besonderes Zeichen in diesen schweren Zeiten – Danke an alle Spender*innen.

Nächste Seite »