Schulstraße 1
 27419 Sittensen

 Tel.: 0 42 82 - 15 16
 Fax: 0 42 82 - 39 47
 info@gs-sittensen.de

Uncategorized

Viertklässler schmücken Tannenbaum bei Holz Haase

Die Klasse 4c der Grundschule Sittensen hat in den Ausstellungsräumen des Sittenser Unternehmens Holz-Haase Baustoffe einen großen Tannenbaum mit selbstgebasteltem Holzschmuck dekoriert. 

Hintergrund der Aktion ist das Vorhaben der „Drachenklasse“, im Mai 2022 eine Klassenfahrt auf die Insel Langeoog zu unternehmen. Um die Klassenkasse ein wenig aufzufüllen, war geplant, beim Weihnachtsmarkt in Sittensen Kinderpunsch, Kakao und selbstgebastelte Weihnachtsaufhänger aus Holz zu verkaufen. 

Corona bedingt ist die Veranstaltung jedoch ausgefallen. So entstand die Idee, bei der Firma Holz-Haase nachzufragen, ob dort ein Tannenbaum geschmückt werden dürfte.

Inhaber Rudolf Haase zeigte sich sofort begeistert und ließ sodann einen Baum aufstellen, den die Viertklässler mit ihrem bunten Holzschmuck zu einem echten Blickfang werden ließen. Zum Dank gab’s von Rudolf Haase eine großzügige Spende für die Klassenkasse.

Die Kinder waren sehr glücklich, dass sie durch diese Aktion ihre Weihnachtsdekoration doch nicht umsonst gebastelt hatten.

(übernommen aus Treffpunkt-Sittensen)

Wir feiern unser Winterfest

Ärzte, Piraten und bunte Tiere, aber auch düstere Gestalten, bekannt aus diversen Fernsehsendungen tummelten sich jüngst in den Fluren und Klassenräumen der Sittenser Grundschule. Das Motto „TV und Serien“ wurde bereits im vergangenen Jahr von den Kindern abgestimmt und so trafen nun beim beliebten Winterfest Figuren aus Filmen und dem Märchenland auf ein ebenso bunt verkleidetes Kollegium.

Die Schülerschaft der 3. und 4. Klassen hatte im Vorfeld mit ihrer Klassenleitung ein buntes Programm in Form von Spielen und Aktionen auf die Beine gestellt, für das schon Tage zuvor mit bunten Plakaten geworben wurde.

In der Turnhalle starteten wir unser Winterfest, standesgemäß mit Gesang, Tanz und Polonaise, bevor es mit den Spielestationen losging. Hier sah man die gesamte Kostümpracht unserer Schüler und Schülerinnen und stimmte sich mit dem Monatslied „Tohuwabohu“ auf ein närrisches Treiben ein.

Dosenwerfen und Nerf-Schießen, Schminken und Quizen, Sportspiele und Disco oder sichmit dem Taxi herumfahren lassen- die Möglichkeiten waren vielfältig und für jeden war etwas dabei. Wer es gruselig mochte, wagte einen Lauf durch die Geisterbahn im Schulkeller. Auch das „Supertalent“ wurde passend zum Motto in bekannter fernsehmanier gesucht und gefunden. Freya aus der 2b wurde mit ihren Geigenspielkünsten ebenso wie Luana und Lieke aus der 4b mit einem einstudierten Tanz zum Supertalent gewählt.

Zur Stärkung stand ein reichhaltiges Buffet bereit, das die Eltern der Zweitklässler organisiert hatte. Hier konnte nach Herzenslust geschlemmt und eine Pause eingelegt werden.

–> Weitere Fotos folgen

-