Schulstraße 1
 27419 Sittensen

 Tel.: 0 42 82 - 15 16
 Fax: 0 42 82 - 39 47
 info@gs-sittensen.de

Uncategorized

So geht es weiter

Liebe Eltern,

nun sind auch die 3.Klassen wieder in der Schule. Wir freuen uns, dass wieder mehr Leben im Haus ist.

Nach Planung des Kultusministeriums sollen am 3.6.2020 die zweiten Klassen und am 15.6.2020 die ersten Klassen folgen. Immer vorausgesetzt, dass sich das Infektionsgeschehen weiterhin positiv entwickelt.

Mit zunehmendem Präsenzunterricht stehen zunehmend weniger KollegInnen für die Notbetreuung zur Verfügung. In der Notbetreuung ist das Einhalten der Hygieneregeln besonders schwierig. Wir werden die Gruppengröße auf 7 Kinder erhöhen. Mehr Kinder sind aus unserer Sicht nicht vertretbar.

Sollte es zu einem personellen Engpass in der Notbetreuung kommen, werden wir nach Vorgabe des Kultusministeriums den Präsenzunterricht wieder verkürzen. Bitte überdenken Sie deshalb, ob Sie die Notbetreuung tatsächlich benötigen oder eine andere Betreuung Ihres Kindes möglich ist. Bitte stellen Sie sich aber auch darauf ein, dass es wieder zu einer Kürzung des Präsenzunterrichts in allen Jahrgangsstufen kommen kann.

An Tagen, an denen Ihr Kind Unterricht hat, kann es anschließend nicht in die Notbetreuung. Es würde zu einer unzulässigen Durchmischung der Gruppen kommen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Kind nach Unterrichtsschluss zu Hause betreut wird.

Buskinder sollten nach Möglichkeit abgeholt werden anstatt mit dem Bus zu fahren. Sowohl im Bus als auch an der Bushaltestelle können die Abstandsregeln nicht eingehalten werden.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Himmelsfahrtswochenende und frohe Pfingsten.

Herzliche Grüße
Das Kollegium der Grundschule Sittensen

Weitere Informationen des niedersächsischen Kultusministeriums finden Sie hier.

Hand in Hand und Schulbesuchstag für neue Erstklässler abgesagt

Liebe zukünftige Erstklässler, liebe Erziehungsberechtigte der zukünftigen Erstklässler,

bis zur Einschulung im August dauert es nicht mehr lange. Normalerweise erleichtern wir den zukünftigen Erstklässlern durch das Projekt „Hand in Hand“ den Wechsel zur Schule, indem sie stundenweise am Unterricht teilnehmen dürfen. Außerdem veranstalten wir einen Schulbesuchstag, an dem die Kinder einen ganzen Vormittag in der Schule sind und verschiedene Aufgaben bekommen.

Aufgrund der anhaltenden Schulschließung müssen wir diese beiden Veranstaltungen absagen. Aber keine Sorge: Wenn ihr im Sommer eingeschult werdet, werden wir uns umso mehr um euch kümmern!

Wir freuen und darauf, euch bei der Einschulung in hoffentlich wieder etwas normaleren Zeiten kennenzulernen!

Das Kollegium der GS Sittensen

Wir feiern unser Winterfest

Ärzte, Piraten und bunte Tiere, aber auch düstere Gestalten, bekannt aus diversen Fernsehsendungen tummelten sich jüngst in den Fluren und Klassenräumen der Sittenser Grundschule. Das Motto „TV und Serien“ wurde bereits im vergangenen Jahr von den Kindern abgestimmt und so trafen nun beim beliebten Winterfest Figuren aus Filmen und dem Märchenland auf ein ebenso bunt verkleidetes Kollegium.

Die Schülerschaft der 3. und 4. Klassen hatte im Vorfeld mit ihrer Klassenleitung ein buntes Programm in Form von Spielen und Aktionen auf die Beine gestellt, für das schon Tage zuvor mit bunten Plakaten geworben wurde.

In der Turnhalle starteten wir unser Winterfest, standesgemäß mit Gesang, Tanz und Polonaise, bevor es mit den Spielestationen losging. Hier sah man die gesamte Kostümpracht unserer Schüler und Schülerinnen und stimmte sich mit dem Monatslied „Tohuwabohu“ auf ein närrisches Treiben ein.

Dosenwerfen und Nerf-Schießen, Schminken und Quizen, Sportspiele und Disco oder sichmit dem Taxi herumfahren lassen- die Möglichkeiten waren vielfältig und für jeden war etwas dabei. Wer es gruselig mochte, wagte einen Lauf durch die Geisterbahn im Schulkeller. Auch das „Supertalent“ wurde passend zum Motto in bekannter fernsehmanier gesucht und gefunden. Freya aus der 2b wurde mit ihren Geigenspielkünsten ebenso wie Luana und Lieke aus der 4b mit einem einstudierten Tanz zum Supertalent gewählt.

Zur Stärkung stand ein reichhaltiges Buffet bereit, das die Eltern der Zweitklässler organisiert hatte. Hier konnte nach Herzenslust geschlemmt und eine Pause eingelegt werden.

–> Weitere Fotos folgen

Musikalische Begrüßung der holländischen Gäste

Aus der „Montagsmusik“, die in unregelmäßigen Abständen zum gemeinsamen Singen und Tanzen einlädt, wurde in dieser Woche eine „Donnerstagsmusik“ und das hatte einen ganz besonderen Grund: Am vergangenen Mittwoch reisten 19 Schüler und Schülerinnen sowie ihre begleitenden Lehrerinnen aus den Niederlanden an. Seit 10 Jahren pflegt die Sittenser Grundschule eine Partnerschaft zur Grundschule „De Horn“ in Wijk bij Duurstede. Ein gemütlicher Grillabend, Unterricht miterleben, aber auch Zeit mit den Gastfamilien verbringen sowie ein Ausflug standen für die Niederländer auf dem Programm. Beim Monatstreffen wurden sie mit einem gemeinsamen Lied „Ich mag den Frühling“, einem „Step-Aerobic-Tanz“ sowie einem Tanz der Kinder, die in der nächsten Woche in die Niederlande reisen, willkommen geheißen. Doch auch die Gäste hatten einen Tanz zu einem englischsprachigen Lied, das sie sangen, mitgebracht. In knalligfarbenen T-Shirts, traditionell in „oranje“ und mit schwarzen Melonen auf den Köpfen, überraschten sie mit einer tollen Darbietung.

Wir wünschen unseren Besuchern weiterhin eine tolle Zeit bei uns!

-